Brina Stein - Mord im Schatten des Turms

 

Brina Stein? 

Krimi?

Brina Stein und Krimi?

Brina Stein, ist das nicht unsere Kreuzfahrtautorin? Kann es sein, dass das die Autorin des Buches "Mord im Schatten des Turm" die ist, die die tollen Kreuzfahrtromane geschrieben hat?

Ja, es ist unsere Brina Stein! Aber Brina Stein und Krimi, geht das zusammen? Sie hat sich mit dem Buch quasi im doppelten Sinne auf neues Terrain gewagt. Sie hat nicht nur einen Krimi geschrieben, sondern sie hat die Handlung ihres Buches auch noch vom Meer in den Taunus, also weit weg von Kreuzfahrt und Meer verlegt!

 

 

Ich habe mich gefragt, ob das gut gehen kann. Und ich muss diese Frage eindeutig mit ja beantworten. Wer sich jetzt fragt, warum Brina Stein, sich ausgerechnet den Taunus und dort das Städtchen Eppstein ausgewählt hat, dem sei verraten, dass die Autorin, deren Heimathafen wie sie von sich selbst sagt Travemünde ist. Dort ist sie, in Berlin geboren, aufgewachsen, lebt aber jetzt schon seit einigen Jahren im Taunus, genauer eben in Eppstein.

 

Ja, der Krimi den sie geschrieben hat, ist echt gut, spannend, kurzweilig, oft überraschend und wer irgendwann glaubt, "jetzt weiß ich wer die Tat begangen hat", der wird einige Seiten weiter, anfangen zu zweifeln, denn die eine oder andere Wendung, macht es schwierig, dem Täter oder der Täterin auf die Spur zu kommen.

 

Übrigens, wer das eine oder andere Buch von Brina Stein, der wird auf bekannte Gesichter stoßen denn die Landfrauen versuchen sich auch als Ermittlerinnen. Wer diese wie immer lustigen und resoluten Damen nicht kennt, der kann auch in den anderen Büchern der Autorin stöbern. Und während ihrer Recherchen führn sie den Leser an Plätze, Orte und Lokalitäten in Eppstein und Umgebung und wie nebenbei lernt der Leser auch noch Spezialitäten der hessischen Küche kennen und lernt zusätzlich noch ein wenig den Dialekt der Region kennen.


Übrigens gibt es hier auf meinem Buchblog auch ein interessantes Interview mit der Autorin.


Mord im Schatten des Turms

ISBN 978-3-948510-04-6

185 Seiten

12,50 €



Hinweis: toll ist auch das Buch von Christine Landgraf "Pilotentochter - Ehebruch mit Todesfolge"

Auch Christiane Landgraf hat mir ein interessantes Online-Interview gegeben, welches ebenfalls hier auf meinem Buchblog nachlesbar ist.

Pilotentochter - Ehebruch mit Todesfolge

ISBN 978-3-948510-02-2

477 Seiten

13,50 €


Beide Bücher sind im Wellengeflüster-Verlag erschienen

https://wellengefluester-verlag.de


Wer Interesse an weiteren Büchern von Brina Stein hat, der ist hier richtig:

http://brina-stein.de/buecher


Autorin Brina Stein



Vieles über Brina, weiß ich, da ich mit ihr schon länger freundschaftlich verbunden bin, ich hoffe, dass ich das so sagen darf, liebe Brina. Nachzulesen ist es aber auch auf der Seite des Wellengeflüster Verlages.

Fotos und Informationen wurden mir von Brina Stein bzw. dem Wellengeflüster dankenswerterweise zu Verfügung gestellt. 


Folgende weitere Posts von und mit Brina Stein gibt es auf mein Blog:

 

Wohnzimmerlesung bei Michelangelo

Online-Interview mit Brina Stein über ihr Autorenleben

Online-Interview über den Eppstein-Krimi mit und von Brina Stein

Rezession über das Buch "Jahresausklang auf Madeira"

Rezession über das Buch "Jahresausklang in Travemünde"

Rezession über das Buch "115 Tage an Tisch 10" (Roman über eine Weltreise) 

Rezession über das Buch "Kreuzfahrterlebnisse hautnah" (ein Kreuzfahrtratgeber)

Schnipsel über das Buch "Kreuzfahrt mit Papa"


Euch hat der Post gefallen und ihr wollt benachrichtigt werden, wenn neue Postings online sind, dann folgt meinem Blog, denn Follower werden automatisch informiert.

Wenn ihr Euch mit mir und anderen Lese- aber auch Reisebegeisterten austauschen wollt, dann kommt doch in meine Facebookgruppe zu meinen beiden Blogs "Michelangelos Bookblog" und Michelangelos Reiseerinnerungen" Michelangelos Reiseblog und Michelangelos Bookblog.


Das Teilen und Liken meines Blogs und der einzelnen Postings ist ausdrücklich erwünscht!


Besonders würde ich mich über Kommentare direkt im Blogpost freuen.

 
Für Kommentare und deren Inhalte, sowie eventuell darin enthaltende Verlinkungen ist nicht der Blogersteller verantwortlich. Sie stellen stets die Meinung der Kommentierenden dar, die diese auch in jeglicher Hinsicht zu verantworten haben.



Fotos und Text unterliegen dem Copyright des Blogerstellers, und dem Verlag Droemer Knaur, mit dessen Erlaubnis ich die hier eingefügten Fotos des Autors und die der Bücher von der Verlagshomepage entnommen habe. 

Ohne die Zustimmung des Blogerstellers bzw. der Autorin dürfen weder Text noch Fotos kommerziell oder privat verwendet werden.

Außerdem gelten für alle Postings die  Allgemeinen Informationen und das Impressum. 

Allgemeine Informationen/Impressum

 




If you would like to be informed regularly, if a new post is online, you are 
welcome to join my facebook group. There I report first when it is time again. 
Here is the corresponding link:
Michelangelos Blogs on Facebook   



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen