17 Dezember 2020

Schnipsel: Christine Bouzrou - Frozen Hearts, Am Ende siegt die Liebe: Ein Engel für Swake Valley

 

Frozen Hearts, Am Ende siegt die Liebe: Ein Engel für Swake Valley          [Dieses Buch erschien schon mal unter dem Titel "Joey-Das Geheimnis von Swake Valley]

von Christine Bouzrou

 

Klappentext:

 

Die junge Witwe Sandy zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Joey in das verschneite Städtchen Swake Valley. Rasch merkt sie, dass es hier einige alte Fehden und Geheimnisse geben muss. Warum begrüßt ihr Nachbar John Darcy sie so griesgrämig? Und was hat es mit dem im Wald lebenden, alten wirren Mann auf sich, der Joey für seinen kleinen Sohn hält? Man munkelt, dass er Frau und Kind umgebracht haben soll. Einziger Lichtblick für die junge Frau ist die Krämerin Old Martha, die Sandy mit offenen Armen empfängt. Aber auch hier merkt Sandy schnell, auch diese Frau muss ein Geheimnis mit sich herum tragen, welches ihr schwer auf die Seele drückt. Als Joey in einem Schneesturm in Gefahr gerät, lernt Sandy auch Marthas Sohn Kevin lernen und verliebt sich in ihn. In Swake Valley sind einige Änderungen von Nöten und ausgerechnet der kleine Joey ist derjenige, der alle Steine zum Rollen bringt. Den Leser erwartet ein Buch voller Liebe und Spannung zugleich. "Eine bezaubernde, anrührende Geschichte, die zum Nachdenken anregt." 

 

 

 

Schnipsel:



Taschenbuch:

  • Herausgeber : TWENTYSIX;                                                 1. Edition (25. November 2020)
  • Sprache: : Deutsch
  • Taschenbuch : 358 Seiten
  • ISBN-10 : 3740771372
  • ISBN-13 : 978-3740771379
  • Abmessungen : 12.7 x 2.03 x 20.29 cm

 

eBook:

erscheint in Kürze 

 

 

 

Der Link zu Amazon enthalten Affiliate WERBUNG!

 

 

 

 

Über die Autorin:

Christine Bouzrou (geb. Lottermann), Baujahr 63, ist Mutter von vier Kindern, lebt und wurde geboren im schönen Hofheim am Taunus. Schon als Kind schrieb sie Geschichten und bereits im Alter von vierzehn Jahren, ihren ersten Songtext. Ihre Hobbys sind Grafik & Photo- Design, Fotografieren, Lesen und Schreiben, sowie die Natur. Im Oktober 2018 erschien ihr Buch "Joey-Das Geheimnis von Swake Valley". Zur Zeit schreibt sie an einem Märchen aus dem Orient und einem Schicksalsroman mit dem Titel Sternenkind. In den 90er Jahren textete Christine Bouzrou sehr erfolgreich Glückwunschkarten der Firma Horn, mit Veröffentlichungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Sie schrieb für ihre Kinder deren eigene Gutenachtlieder- und geschichten. Nach und nach wurden auch Songtexte veröffentlicht, die sie für verschiedene Künstler schrieb.Christine Bouzrous Gedichte wurden auf Lyrikabenden mit dem lyrischen Quartett des Theaters Metamorphosis dargeboten und zu dieser Zeit erschien Bouzrou erstmals auch im Print Print/Zeitungsausschnitte. Bouzrous Gedichte und Geschichten sind geprägt von sehr viel Gefühl, Einfühlungsvermögen und Harmonie. "Krieg und Böses, gibt ja schon genug auf der Welt"

Im nach hinein betrachtet, schrieb die Autorin schon immer, seitdem sie des Schreibens mächtig war. Ein Buch zu verlegen, war jedoch nie geplant, auch wenn viele Menschen sie darauf ansprachen. Jedoch lagen Einige angefangene Geschichten auf ihrer Festplatte.

Erst durch eine Lähmung ihrer Hand bei einem Hirninfarkt, der zwei Monate nach einer Hirnblutung die Autorin in Form eines Schlaganfalles traf, wurde ihr bewusst, wie sehr sie das Schreiben liebt. Sie erkämpfte sich die Funktion ihrer Hand zurück und schrieb ihr erstes Buch fertig! Mittlerweile steht Christine Bouzrou auch in der Künstler Datenbank ihrer Heimat Stadt. 

 

Texte und Fotos dürfen ohne Genehmigung der Bloggers bzw. des Autoren/der Autorin weder privat noch kommerziell genutzt werden.

 

Wie immer gelten die Allgemeinen Informationen und das Impressum 

 

Das Teilen und Liken meines Blogs und der einzelnen Postings ist ausdrücklich erwünscht!


Besonders würde ich mich über Kommentare direkt im Blogpost freuen. 


Für Kommentare und deren Inhalte, sowie eventuell darin enthaltende Verlinkungen ist nicht der Blogersteller verantwortlich. Sie stellen stets die Meinung der Kommentierenden dar, die diese auch in jeglicher Hinsicht zu verantworten haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten